Servus, Schwiegersohn
  • 04
  • 11

Toni Freitag (Adnan Maral), ein überintegrierter Türke, der seine Wurzeln und seine Identität hinter sich gelassen glaubt, lebt mit  seiner Frau Anne (Julia Ronstedt) und deren gemeinsamer Tochter Franzi  (Lena Merkel) in einem kleinen, bayrischen Dorf.  Alles könnte für ihn so sorglos weitergehen,  doch  dann bring seine Franzi aus dem Urlaub einen Überraschungsgast mit. Osman (Aram Arami), sympathisch gutaussehender  Surflehrer aus Berlin,  angehender IT-Ler – und Türke.  Was in Tonis Augen eine Gefährdung für sich und seine Integration in Bayern darstellt.  So setzt er alles  daran Franzi und Osman auseinander zu bringen  und merkt gar nicht, dass er so selbst drauf und dran ist alles zu verlieren, was ihm wichtig ist. Die Ernennung zum Schützenkönig, seine Firma und vor allem seine Beziehung zu seiner überaus geliebten Tochter.

Drehstart: 16.10. bis 14.11.2018
Titel: Servus, Schwiegersohn
Autor: Mike Viebrock & Enno Ries
Regie: Mike Marzuk
Kamera: Diethard Prengel
Produktion: Yalla Productions GmbH
Redaktion: ARD Degeto / Stephan Kruppa

More News
  • 4 Nov 2018
  • 0
Toni Freitag (Adnan Maral), ein überintegrierter Türke, der seine Wurzeln und seine Identität hinter sich gelassen glaubt, lebt mit  seiner Frau Anne (Julia Ronstedt) und...